Amazon Prime

Changpeng Zhao interviewt den CEO von Brave

 

Vor kurzem führte der CEO von Binance, Changpeng Zhao, ein Exklusivinterview mit dem mutigen CEO Brendan Eich. Dies ist Teil eines Moments, in dem beide Unternehmen ein Bündnis eingegangen sind, um ein Binance-Widget, die größte Börse der Welt, in der Suchmaschine von Brave Software zu erstellen.

Brendan ist auch als Erfinder der Programmiersprache JavaScript und Mitbegründer von Mozilla bekannt, bevor er CEO von Brave wurde. Die beiden Branchenführer der Blockkette diskutierten die Partnerschaft und die Vision einer solchen Zusammenarbeit bei diesem entfernten Treffen.

Sie sprachen darüber, wie Brave funktioniert, wie BAT funktioniert, über die Kryptomontage des Unternehmens und die nächsten Schritte für ihre Partnerschaft. Sie sprachen auch über die Funktionsweise von Blockchain für Werbung, wie Brave die Sicherheit schützt und viele andere Details von Binance und seinem Widget.

Binance lanciert Widget in Brave Browser

Zhao stellt die Fragen über Mutige
Brendan Eich beschrieb, auf welche Weise Brave besser als andere Browser wie z. B.

  • Bitcoin Profit
  • Bitcoin Superstar
  • Bitcoin Evolution
  • Bitcoin Code
  • Bitcoin Trader
  • Bitcoin Circuit
  • The News Spy
  • Bitcoin Revolution
  • Immediate Edge
  • Bitcoin Era
  • Bitcoin Billionaire

ist, wenn es darum geht, nicht beobachtet oder verfolgt, ja sogar ausspioniert zu werden. Die Finanzierung von Brave basiert nicht auf dem Verkauf von Daten, die beim Durchsehen gesammelt wurden.

Kurz gesagt, was Brave tut, ist, alle Nachverfolgung zu blockieren, indem es die Skripte blockiert. Es lässt die Wahl, ob man sich an einem sauberen Anzeigen- und Spendenmodell beteiligt oder nicht, das standardmäßig anonym und privat ist.

Außerdem hob der CEO von Brave hervor, dass es Ende April 13,8 Millionen Nutzer gab. Er räumte jedoch ein, dass viele dieser Anwender neu in der Welt der Kryptomonie sind, so dass sie sich mit BAT an die Idee gewöhnen können, ohne ihr Geld aufs Spiel zu setzen. Die Wertmarken für diese Krypto-Währung können über das Brave Rewards-System erworben werden.

Bei dieser Gelegenheit fragte ihn der CEO von Binance auch nach seinen Eindrücken über die Integration zwischen den beiden Unternehmen zur Erstellung des Binance-Widgets für den Browser. Eich sagte daraufhin, es sei recht positiv.

Was ist besser: zu einer Wallet-Anwendung wechseln zu müssen, oder im Browser zu bleiben und das Wallet-Widget und die Verschlüsselungsbrowser zur Verfügung zu haben? sagte Brendan Eich, CEO von Brave Software.

Es ist auch gut für die Ersteller, denn dadurch, dass sie den Code ihrer Seiten nicht hinzufügen oder ändern müssen, um Zahlungen zu erhalten, ist das Leben etwas einfacher, so Eich.